Wettbewerbsausschreibung der DLRG

Als Anreiz für die Verstärkung der Schwimm- und Rettungsschwimmausbildung in der Polizei hat die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. auch für 2017 Ehrenpreise gestiftet.
Teilnehmen können Einheiten, die mindestens 6 Monate bestehen (Ausbildungseinheiten bis 90 Beamte, Ausbildungseinheiten über 90 Beamte, Einsatzeinheiten bis 90 Beamte, Einsatzeinheiten über 90 Beamte, Ämter und Dienststellen bis 90 Beamte, Ämter und Dienststellen über 90 Beamte.

Wertungsstichtag ist der 15. Dezember 2017.
Gewertet werden die in der Einheit oder Dienststelle abgelegten Prüfungen bis zum Wertungsstichtag für das Kalenderjahr 2017.
Die Wertungsstärke beträgt die Ist-Stärke der Einheit/ Dienststelle am Wertungsstichtag.

Meldeschluss ist der 31.März 2018

Die Verleihung der ausgesetzten Preise soll, wenn möglich, in einer zentralen Veranstaltung in 2018 erfolgen.

Bei Rückfragen wenden Sie sich an die DPSK-Geschäftsstelle oder

direkt an die Bundesgeschäftsstelle der DLRG (Tel.: 05723-955-475, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Fotos: Mirko Seifert - Sportfotografie, EPM Schwimmen 2017 in Hannover