Am 10.04.2019 empfingen die Siegerinnen des ersten Spieltages in der Gruppe 4, die Auswahl aus Brandenburg, die Auswahlmannschaft der Bundespolizei. In einem spannenden Spiel behielten die Fußballerinnen der Bundespolizei am Ende die Oberhand und errangen einen verdienten 0:1 Erfolg in Oranienburg.

In der 61. Minute erzielte Vivien Pinto Lemos den einzigen Treffer des Tages. Über weite Strecken dominierte das Team der Bundespolizei das Spielgeschehen und war dabei taktisch sehr gut eingestellt. In der Defensive ließen sie kaum Möglichkeiten für die Gastgeberinnen aus Brandenburg zu.




So kommt es nun am 09.05.2019 zum entscheidenden Match zwischen der Bundespolizei und den Hamburgerinnen. Alle Auswahlmannschaften können sich noch für die Endrunde qualifizieren, wenngleich die Brandenburgerinnen tatenlos zusehen und auf „ihr“ perfektes Ergebnis hoffen müssen ...


Auswahlmannschaft Bundespolizei

v.l.: Schiedsrichtergespann, Auswahlmannschaft Brandenburg



(Holger Schwabe, Bundesfachwart)