Am 13. Februar 2019 fand in Hannover die Sportlerehrung statt. Hier wurden 50 Sportlerinnen und Sportler für ihre herausragenden Leistungen bei Welt-, Europa- und Deutschen Meisterschaften, sowie Platzierungen bei Europäischen und Deutschen Polizeimeisterschaften für das Sportjahr 2018 geehrt.



Johannes Daxbacher leistet als Judoka „Entwicklungshilfe“ in Afrika .
Für ihn ist Judo weit mehr als nur eine Sportart für ihn ist es ein humanitäres Entwicklungskonzept.



Präsident des DOSB, Alfons Hörmann und der Vorsitzende des DPSK, Ralf Flohr, treffen sich am 22. Januar bei der Preisverleihung „Sterne des Sports„ in Berlin und am 28. Januar beim „Neujahrsempfang des DOSB“ in Frankfurt.

Zuvor hatten sich bereits Mitarbeiter der Geschäftsstelle des DPSK bei der "Verleihung des DOSB-Wissenschaftspreises" in Potsdam mit dem Präsidenten des DOSB austauschen können.

Die Snowboarderin und Spitzensportlerin der Bayrischen Polizei, Ramona Hofmeister, gewinnt bei den Weltmeisterschaften in Park City (Utah/USA) Bronze im Parallel-Slalom . Sie holte ihre erste Medaille bei einer WM, und das obwohl sie bei jedem ihrer vier Läufe stürzte.







Der achtzehjährige Max Braun (Spitzensportler der Polizei Baden-Württemberg) stellt mit 627,9 Ringen einen neuen deutschen Juniorenrekord auf. Auf der Münchner Olympiaanlage fand vom 23. – 27.01.19 der H&N Cup statt. Dort ist es PMA Braun gelungen mit seiner Leistung das EM-Ticket zu lösen. Die Luftdruck-Europameisterschaft wird vom 16. bis 25.3. 2019 im kroatischen Osijek ausgetragen.